Arbeitsgemeinschaft an der Nette

Vielleicht schon in weiser Voraussicht, das es einmal so kommen wird –
vielleicht auch ganz einfach aus ganz pragmatischen Gründen

Schon vor vielen Jahren haben sich die Ev. Kirchengemeinden in unserer Region zur
„Arbeitsgemeinschaft der Kirchen an der Nette“  zusammengeschlossen.

Von Anfang an war die Arbeitsgemeinschaft Siegelführend und so konnte in den 70ziger, 80ziger und am Beginn der 90ziger Jahre der Jugendleiter für die Gemeinden Bracht-Breyell und Lobberich-Hinsbeck über die AG angestellt werden.

Zur engeren Gruppe der AG gehören die drei Nettetaler Gemeinden:
Ev. Kirchengemeinde Kaldenkirchen – http://evangelische-kirche-kaldenkirchen.de
Ev. Kirchengemeinde Bracht-Breyell – (momentan keine eigene Homepage)
Ev. Kirchengemeinde Lobberich – http://www.evangelische-lobberich.de
gegenseitige Vertretungen der Pfarrer, gemeinsame Vertretung z.B. im Jugendhilfeausschuss der Stadt Nettetal – zwei Beispiele momentaner Zusammenarbeit

Zur großen AG gesellen sich dann noch die:
Ev. Kirchengemeinde Grefrath – http://www.ekir-grefrath.de
Ev. Kirchengemeinde Straelen-Wachtendonk – http://www1.ekir.de/straelen
mit dazu.
Predigerringtausch, gemeinsame Gottesdienste z.B. am Himmelfahrtstag stehen hier exemplarisch für die Zusammenarbeit.

In der Zukunft wird die Arbeitsgemeinschaft sicher an Wert und Wichtigkeit gewinnen und gesonders für die Entwicklung der Ev. Kirchengemeinden in Nettetal eine zunehmend größere Rolle spiele.

Heute schon soll die Zusammenarbeit intensiviert werden – schauen Sie also einfach mal auf den Homepages der einzelnen Gemeinden nach und fühlen sich zu den großen und kleinen Veranstaltungen vor Ort jederzeit herzlich eingeladen